Produktionen der Jungen Oper Schloss Weikersheim

Alle zwei Jahre begeistern glanzvolle Open-Air-Aufführungen mehr als 10.000 Zuschauer in der zauberhaften Kulisse des Renaissance-Schlosses Weikersheim. Hohe Professionalität geht hier eine perfekte Verbindung ein mit jugendlicher Energie. Ob "Falstaff" , die feurige "Carmen" oder "La Traviata" – das Publikum liebt die temperamentvollen Inszenierungen und den Schwung, mit dem die jungen Sänger Charaktere des Opernrepertoires auf die Bühne bringen. In Weikersheim brauchen Besucher kein Opernglas, hier sind sie hautnah dabei, wenn junge Talente im Rampelnlicht stehen. 

Die Junge Oper Schloss Weikersheim präsentiert die Stars von morgen, Künstler am Beginn ihrer Karriere. Mancher Sänger, der heute auf internationalen Opernbühnen glänzt, hatte sein Debut bei einer Aufführung unterm funkelnden Sternenhimmel in Weikersheim.

2015 – "Le nozze di figaro" (W.A.Mozart)


Musikalische Leitung: Bruno Weil
Regie: Dominik Wilgenbus
EUROPERA Jugendorchester

Partien/Solisten:

Figaro: Clemens Joswig (D), Justus Seeger (D)
Susanne: Joanne D'Mello (IND), Miriam Klein (D)
Gräfin: Emma Moore (AU), Rita Varga (H)
Graf: Grga Peros (KRO), Changhui Tan (CHN)
Cherubino: Komberly Boettger-Soller (D), Vanessa Fasoli (D)
Basilio/Don Curzio: Julian Freibott (D), Thomas Kiechle (D)
Marcellina: Florence Minon (B), Josephine Rösener (D)
Barbarina: Dorothee Bienert (D), Aditit Smeets (NL)
Antonio/Bartolo: Dong-Hyub David Hong (KOR), Mooyeol Yang (KOR) ...mehr

2013 – "Don Giovanni" (W.A.Mozart)


Musikalische Leitung: Bruno Weil
Regie: Dominik Wilgenbus
Bundesjugendorchester

Partien/Solisten:
Don Giovanni: Nicolas Boulanger (F), Virgil Mischok (D)
Don Ottavio:Keith Stonum (USA), Ioannis Kalyvas, (GR), Chan Liu (CN)
Donna Anna: Julia Cramer (USA), Lisa Kaltenmeier (D)
Donna Elvira: Jennifer Freya Kressmann (D), Margarita Vilsone (LV)
Komtur: William Kwiatkowski (GB), Erik Ginzburg (D)
Leporello: Simon Tischler (D), Robert Fendl (D)
Masetto: Niccolo Paudler (D), Christoph Biermann (D)
Zerlina: Georgia Tryfona (GR), Margarita Castaneda (CO) ...mehr

2011 – "Cosí fan tutte" (W.A. Mozart)


Musikalische Leitung: Bruno Weil
Regie: Beverly Blankenship
Junges Klangforum Mitte Europa

Partien / Solisten:
Fiordiligi: Roxana Herrera Díaz, Sofia Soyoung, Anna Nesyba
Dorabella: Judith Beifuß, Marija Jokovic, Anna Werle
Guglielmo: Yang Li, Han-Sung Yoo
Ferrando: Ben Heijnen, Jae-Seung Lee
Despina: Katharina Ruckgaber, Silvia Aurea de Stefano, Sophie Mödig
Don Alfonso: Daniel Dropulja, Robert Davidson ...mehr

2009 – "Die lustigen Weiber von Windsor" (O. Nicolai)


Musikalische Leitung: Peter Kuhn
Regie: Jakob Peters-Messer
RIAS Jugendorchester
Projektchor der Jungen Oper Schloss Weikersheim

Partien / Solisten:
Falstaff: Sebastian Pilgrim (DE), Felix Rathgeber (DE)
Frau Fluth: Fabienne Keppler (DE), Viktoria Varga (HU), Elvira Hasanagic (Sl)
Herr Fluth: Michael Chacewicz (DE), Patrick Ruyters (DE)
Frau Reich: Leila Pfister (CH), Anna Retczak (DE), Dorothee Schlemm (DE)
Herr Reich: Artur Grywatzik (PL), Marcello Mejia-Mejia (CO)
Anna Reich: Camille Butcher (GB), Tamara Banjesevic (SRB), Donij van Doorn (NL)
Fenton: Michael Müller (DE), Martin Platz (DE), Kyung-Rak Jeong (KP)
Cajus: Gael Mercier (BE)
Spärlich: Glenn Desmedt (BE) ...mehr

2007 – "La Cenerentola" (G. Rossini)


Musikalische Leitung: Alessandro de Marchi
Regie: Dominik Wilgenbus
Bundesjugendorchester
Projektchor der Jungen Oper Schloss Weikersheim

Partien / Solisten:
Angelina: Wakako Ono, Dragana Stankovic, Rebekka Stöhr
Clorinda: Rita Matos Alves, Maria Kostraki, Laureen Stoulig
Tisbe: Adriana Bastidas, Aveline de Galland, Hanna Larissa Naujoks
Don Ramiro: Milos Bulajic, Jacques le Roux, Marco Mustaro
Dandini: Christian Eberl, Tim Stolte, Franz Schlecht
Don Magnifico: Hyung Min Lee, Sébastien Parotte
Alidoro: Tobias Frank, Daniele Macciantelli, Jeaseok Ohu

2005 – "La Traviata" (G. Verdi)


Musik. Leitung: Jakov Kreizberg und Amy Andersson
Regie: Manfred Weiß
Nationales Jugendorchester Spanien
Landesjugendchor Nordrhein-Westfalen

Partien / Solisten:
Violetta: Aram Chang (ROK), Ga-Seul Son (ROK)
Flora Bervoix / Annina: Zdravka Ambric (D), Juliane Kindler (D), Elena Maier (D)
Alfredo Germont: Sa-Hoon An (J), Sung Won Jin (ROK), Trvtko Stipic (HR)
Giorgio Germont: Jae-Seop Kim (ROK), Armando Puklavec  (HR)
Gastone: Morschi Franz (NL), Jan Heinrich Kuschel (D)
Barone Douphol: David Hieronimi (D), Peter Maruhn (D), Sébastien Parotte (B)
Marchese d' Obigny / Dottore Grenvil: Stephan Bootz (D), Hyeong Gon Kim (ROK), Philipp Meierhöfer (D)

2003 – "Carmen" (G. Bizet)


Musikalische Leitung: Yakov Kreizberg und Amy Andersson

Regie: Carolyn Sittig
Bundesjugendorchester
Akademischer Chor "Ivan Goran Kovacic", Zagreb

Partien / Solisten:
Carmen: Kinga Dobay (D), Inés Moraleda (E)
Don José: Kalle Koiso-Kantilla (FIN), Marcelo Puente (RA)
Micaela: Talar Dekrmanijan (SYR), Sonja Mühleck (D), Kim Savelsbergh (NL)
Escamillo: Jae-Hyong Kim (ROK), Jae-Seop Kim (ROK), Grigor Shagoyan (ARM)
Frasquita: Anja Meyer (D), Daphne Ramakers (NL)
Mercedes: Lien Haegeman (B), Kalki Schrijvers (NL)
Dancairo: Eun Kuk Lee (ROK), Jan Willem van der Hagen (NL)
Remendado: Pascal Pittie (NL)
Zuniga: Remco Vink (NL)

2001 – "La Bohème" (G. Puccini)


Musikalische Leitung: Yakov Kreizberg und Amy Andersson

Regie: Patrick Bialdyga
Junge Deutsche Philharmonie
Akademischer Chor "Ivan Goran Kovacic", Zagreb

Partien / Solisten:
Rodolfo: Omar G. Garrido Mendoza (MEX), Alec Otto (ZA), Iago Ramos (BR), Ricardo Tamura (BR) > 2013: Debut an der Metropolitan Opera New York
Marcello: Seung-Hyuk Park (ROK), Randal Turner (USA)
Schaunard: Xavier Mendoza (E), Aris Papagionnopoulos (GR)
Colline: Seok-Heon Ham (ROK), Nam-Soo Kim (ROK)
Benoit / Alcindoro: Niels Gamm (D)
Mimi: Dragana Brkic (HR), Kyoung-Eun Lee (ROK), Irina Popowa (BG)
Musetta: Larenka Hoareau (F), Alketa Hoxha (AL), Ulrike Spengler (D)
Parpignol: Stefan Kühnel (D)

1999 – "Der Freischütz" (Carl Maria von Weber)


Musikalische Leitung: Stefan Sanderling

Regie: Marc Adam
Bundesjugendorchester
Akademischer Chor "Ivan Goran Kovacic", Zagreb

Partien / Solisten:
Ottokar: Lionel Lhote (B), Pavel Smirnov (RUS)
Kuno: Andreas Bauer (D)
Agathe: Anahita Ahsef (USA), Andrea Müller (D)
Ännchen: Rosemunde Cole (GB), Frédérique Friess (F), Franziska Stürz (D)
Kaspar: Selcuk Özer (TR), Nico Wouterse (NL)
Max: José-Luis Casanova (MEX), Roland Steingießer (D)
Samiel: Patrick Bialdyga (D)
Ein Eremit: Matthias E. Holzmann (D), Bernhard Leube (D)
Kilian: Stefffen Kubach (D), Stefan Kühnel (D)

1997 – "Don Giovanni" (W.A. Mozart)


Musikalische Leitung: Lothar Zagrosek

Regie: Ulrich Skorsky
Junge Deutsche Philharmonie
Chor der Estnischen Musikakademie Tallin

Partien / Solisten:
Donna Anna: Ismini Giannakis, Sabine Hogrefe
Donna Elvira: Barbara Zintl, Magdalena Schäfer
Zerlina: Anette Pfeifer, Anja Kühn
Don Giovanni: Andreas Gerd Czerny, Michael Kampmeier
Leporello: Christian Tschelebiew, Michael Haag
Don Ottavio: Patrick Henckens, Alexander Pfitzenmeier
Komtur / Masetto: Vesselin Petrov-Stoykov, Thorsten Grümbel

1995 – Kinderoper "Brundibár" (H. Krasa)


Musikalische Leitung: Raphael Sommer

Regie: Franziska Severin
Jeunesses Musicales Weltorchester
Choirs: Tölzer Knabenchor, Polnische Nachtigallen, Philharmonischer Kinderchor Prag

In der Berliner Staatsoper Unter den Linden, in Prag und Warsschau

1994 – "Falstaff" (G. Verdi)


Musikalische Leitung: Dennis Russell Davies

Regie: Guy Montavon
Nationales Jugendorchester der Niederlande
Oslo Domkirkes Choir, Norwegen

Partien / Solisten:
Sir John Falstaff: Roman Sadnik (A), Loius Manikas
Ford: Yong-Sun Cheong (ROK), Randal Turner (USA)
Fenton: Matthias Klink (D), Yves Saelens (B)
Dr. Cajus: Brian Galliford (GB), Alexander Kaiser (D)
Bardolfo: Christian Brüggemann (D), Thomas Stückemann (D)
Pistola: Sebastian Bollacher (D), Ralf Raffaele Sauerbrey (D)
Alice Ford: Megumi Adachi (J), Minna Kesäläinen (SF)
Nannetta: Natalie Karl (D), Kathrin McGowan (USA)
Mrs. Quickly: Ruth Irene Meyer (D), Helga Westermann (NL)
Mrs. Meg Page: Marjan Boonen (NL), Jana Hruby (D)

1993 – "Orphée" (P. Glass)


Europäische Erstaufführung

Musikalische Leitung: Dennis Russell Davies
Regie: Birgitta Trommler
Orchester des Conservatoriums Vilnius und ein internationales Tanzensemble

Partien / Solisten:
Die Prinzessin: Barbara Friedel, Bettine Kamp
Eurydice: Julia Bauer, Sabine Hogrefe
Aglaonice: Franziska Gottwald, Katja Keßler
Cégeste: Niclas Oettermann, Augusto Senekowitsch
Heurtebise: Nicas Oettermann, Mathias Schulze
Reporter: Jörg M. Krause, Niclas Oettermann
Glazier: Jörg M. Krause
Orphée: Volker Mertens
Polizist: York Reynolds
Der Kommissar: Marc Claesen, Ulrich Himmelheber
Der Poet: Martin Eichwalder, Ulrich Himmelheber
Der Richter: Marc Claesen, Martin Eichwalder

1992 – "Die Fledermaus" (J. Strauß)


Musikalische Leitung: Hans-Wernter Pintgen
Regie: Renate Ackermann
Orchester des Konservatoriums Vilnius (Litauen)

Partien / Solisten:
Gabriel von Eisenstein: Robert Jakob Moeke, Markus Zimmermann
Rosalinde: Sandra Lobato, Katja Scholz, Ingrid C. Kappelle
Frank: Marc Meersmann, Volker Mertens
Prinz Orlowsky: Alexia Basile, Susanne Bieber
Alfred: Ying Tung Hsieh, Alois Riedel
Dr. Falke: Alto Betz, Lorenzo Caròla
Dr. Blind: Albrecht-Peter Zahner
Adele: Susanne Teufel, Doris Vetter
Ida / Adele: Nora Kaminiczny
Ida: Anita Strehlow, Melinda Hughes
Frosch: Heinrich Pachl

1991 – "Die Hochzeit des Figaro" (W.A. Mozart)

Musikalische Leitung: Dennis Russell Davies
Regie: Guy Montavon
Chor und Orchester der 36. Intenrationalen Sommerkurse mit ehemaligen Teilnehmern des Jeunesses Musicales Weltorchesters und Musikstudenten aus Argentinien, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Israel, Japan, Norwegen, Rumänien, Schweden, Schweiz, Russland, USA, Ungarn und Uruguay.

Partien / Solisten:
Graf Almaviva: Stefan Geyer (D), Matthias Rettner (D)
Gräfin Almaviva: Carolina Jaegers (NL), Barbara Spieß (D)
Susanna: Akemi Kajiyama (J), Marisca Mulder (NL)
Figaro: Michael Krueger (USA), Heinz Georg Schramm (D)
Cherubino: Petra Lang (D), Annette Koch (D)
Marcellina: Annette Kuhn (D), Elke Ullrich (D)
Bartolo: Matthias Müller (D), Stefan Sevenich (D)
Basilo: Christian Brüggemann (D)
Don Curzio: Martin Nagy (D), Christian Brüggemann (D)
Barbarina: Nora Kaminiczny (D), Steffi Sieber (D)
Antonio: Martin Maßmann (D), Matthias Müller (D)

1990 – "Strannik" (V. Plangg)


Auftragskompoition der Jeunesses Musicales Deutschland

Welturaufführung ? Musik: Volker M. Plangg, Text: Hartmut H. Forche
Musikalische Leitung: Anthony Bramall
Regie: Hartmut Forche
Chor und Orchester der 35. Internationalen Sommerkurse mit Musikstudenten aus Rumänien, Ungarn, Frankreich, Belgien, Schweiz, Japan, Deutschland

Partien / Solisten:
Rasputin: Thomas Holzapfel, Jochen Schmeckenbecher, Thorsten Tinney
Jussupov: Matthias Davids, Werner Schwarz, Roland Loy
Zarin: Nicola Tiggeler, Sabine Weber
Anna: Monika Herwig, Ursula Seeber
Nikolaj: Werner Matusch, Thorsten Tinney
Zar: Erwin Bruhn, Willi Wiedl
Hermogen: Christian Theodoridis, Ralf Simon
Golowina: Elin Carlson, Sabine Schwarzenberger
Baronin: Sibylle Müller, Thea Schnering
Zarinmutter: Brigitte Görlich, Annette Kuhn
Mara: Jasna Ivir, Nina Plangg
Zarewitsch: Jan Sauer, Michael Weinheimer
Die verrückte Olga: Elin Carlson, Jasna Ivir, Thea Schnering
Zigeunerin: Elin Carlson, Jasna Ivir

1989 – "Die lustigen Weiber von Windsor" (O. Nicolai)


Musikalische Leitung: Bernhard Kontarsky

Regie: Florian Zwipf
Opernorchester: Mitglieder des Jugend-Sinfonie-Orchesters des Landes Hessen und junge Instrumentalisten aus Frankreich, Polen und Russland
Akademischer Kammerchor "Collegium Posnaniense" aus Posnan/Polen
Chor des Konservatoriums Nantes

Partien / Solisten:
Sir John Falstaff: Stephen Bronk, Hans-Otto Weiß
Herr Fluth: Kai Günther, Andreas Reibenspies
Herr Reich: Patrick Simper, Rolf Scheider
Fenton: Thomas Piffka
Junker Spärlich: Peter Umstadt
Dr. Cajus: Karsten Drewing
Frau Fluth: Dorothea Geipel, Heike Gierhardt
Frau Reich: Ute Kloosterziel, Frauke-Renstine May
Anna Reich: Beata Bilandzija
Robin, Falstaffs Page: Ingo Schmidt

1988 – "Carmen" (G. Bizet)


Musikalische Leitung: Karl-Heinz Bloemeke
Regie: Kathrin Prick
Landesjugendorchester Nordrhein-Westfalen mit Gästen Coro Universitario La Laguna
Ballett Concierto De Madrid, regionaler Kinderchor

Partien / Solisten:
Carmen: Ursula Kunz, Gudrun Pelker
Don José: Horst Frohn, Imre Reményi
Micaela: Caroline Kahmann, Sigrun Luding
Escamillo: Ulf Bästlein, Mario Taghadossi
Frasquita: Sybille Koch, Ute Rickerts
Mercédès: Gabriele Danhausen /Yvi Jänicke
Zuniga: Rainer Zaun
Remendado: Peter Umstadt
Dancairo: Michael Nelle

1987 – "Hänsel und Gretel" (E. Humperdinck)


Musikalische Leitung: Thomas Ungar

Regie: Alexander Varesco
Landesjugendorchester Baden-Württemberg

Partien / Solisten:
Peter, Besenbinder: Johannes-Christoph Happel
Gertrud, sein Weib: Ute Biniaß
Hänsel: Christiane Götz, Heide Neuhäuser
Gretel: Daniela Hennecke, Julia Lippmann
Die Knusperhexe: Gabriele Danhausen, Yin-ok Kim
Taumännchen: Friederike Assion-Bolwin
Sandmännchen: Bärbel Zechmeister
Griesgram: Katja Lassauer

1986 – "Kiss me Kate" (C. Porter)


Musikalische Leitung: Volker M. Plangg
Regie: Hartmut H. Forche

Partien / Solisten:
Fred Graham / Petruccio: Ulrich Kratz, Wolf Steinbach
Lilli Vanessi / Katharina: Christiane Brammer / Sonja Pascale
Ann Lane / Bianca: Jutta Habicht, Marion Sawatzki
Bill Calhoun / Lucentio: Thomas Killinger, Willi Wiedl
Harry Trevor / Baptista: Armin Gottstein
Hattie Garderobierin: Isabel Broders, Elaine Thomas-Kalms
Ralp, Inspizient / Philipp: Hans-Herbert Diehl
Paul, Garderobier / Nathanael: Holger Ehlers
Erster Ganove: Urs-Werner Jaeggi
Zweiter Ganove: Harry Tchor
Taxifahrer / Gregor: Frank Sufalko
Gremio: Holger Thedens
Hortensio: Rainer Brinkmann

1985 – "Xerxes" (G. F. Händel)


Musikalische Leitung: Erich Wächter
Regie: Kathrin Prick

Partien / Solisten:
Xerxes: John Stott
Arsamenes: Andreas Scheel
Amastris: Ursula Kunz
Romilda: Turid Karlsen
Atalanta: Anne-Hagan Bentz
Ariodates: Bernd Kaiser
Eliviro: Rainer Zaun

1984 – "Der Freischütz" (C. M. v. Weber)


Musikalische Leitung: Thomas Ungar

Regie: Wolfgang Huhne
Landesjugendorchester Nordrhein-Westfalen

Partien / Solisten:
Ännchen: Marianne Hrsti, Renate Brosch
Agathe: Hilde-Nora Veidahl, Corinna Wiesenfarth
Ottokar: Thomas Mohr
Kaspar: Karl-Friedrich Dürr
Max: Herbert Schaefer, Richard Sigmund
Eremit: Michael Zuber
Kuno: Eberhard Brunner
Kilian: Hans-Jörg Bock

1983 – "Das Rheingold" (R. Wagner)

Musikalische Leitung: Klaus Bernbacher

1982 – "Die Kluge" (C. Orff)


Musikalische Leitung: Hans Herbert Jöris

Regie: Wolfgang Huhne

Niedersächsisches Jugendsinfonieorchester



Patien/Solisten:

Die Kluge: Marianne Hirsti

König: Arnold Bußhoff

Kerkermeister: Hans Peter Bendt, Thomas Mittmann

Mauleselmann: Nikolaus Bergmann

Bauer: Manfred Klein

Eselmann: Helmut Tromm

1. Strolch: Günther Schmieding

2. Strolch: Johannes-Christoph Happel

1981 – "Il Bajazzo" (R. Leoncavallo)

Musikalische Leitung: Karl-Heinz Bloemeke


Regie: Peter Grisebach

Landesjugendorchester Nordrhein-Westfalen



Partien / Solisten:

Canio: Gabor Balla
Nedda: Elena Tzoneva

Tonio: Klaus Michael Reeh
Beppo: Lutz Rainer

Silvio: Andreas Näck

1980 – "Salome" (R. Strauss)

Musikalische Leitung: Klaus Bernbacher


Regie: Peter Grisebach

1979 – "Troubadour" (G. Verdi)

Musikalische Leitung: Werner Andreas Albert

Regie: Manfred W. von Wildemann

Bayerisches Landesjugendorchester



Partien / Solisten:
Der Graf von Luna: Arnold Bußhoff

Leonora: Aviva Orvath

Azucena: Elisabeth Kimery

Manrico: Werner Brenner
Ferrando: Ulf Barnitzke

Inez: Rosemarie Bühler

Ruiz: Klaus Feyerabend

1978 – "Der Wildschütz" (A. Lortzing)

Musikalische Leitung: Karl-Heinz Bloemeke
Director: Peter Grisebach

1977 – "Die Entführung aus dem Serail" (W.A. Mozart)

Musikalische Leitung: Jeno Rehak


Regie: Peter Grisebach

1976 – "Die Opernprobe" (A. Lortzing)

Musikalische Leitung: Karl-Heinz Bloemeke


Regie: Peter Grisebach

1975 – "Fidelio" (L.v. Beethoven)

Musikalische Leitung: Klaus Bernbacher

1973 – "Albert Herring" (B. Britten)

1971 – "Cosi fan tutte" (W.A. Mozart)

Musikalische Leitung: Caspar Richter

1970 – "Die Kluge" (C. Orff)

Artistic Director: Klaus Bernbacher

1969 – "The Merry Wives of Windsor" (O. Nicolai)

1968 – "Die Meistersinger von Nürnberg" (R. Wagner)

1967 – "Johanna auf dem Scheiterhaufen" (A. Honegger)

1966 – "Fidelio" (L.v. Beethoven) und

           "Die schöne Galathee" (F.v. Suppé)

1965 – "Fidelio" (L.v. Beethoven) und

           "Bastien und Bastienne" (W.A. Mozart)

Erste Opernaufführung im Weikersheimer Schlosshof.

 

1961 – "Così fan tutte" (W.A Mozart)

Musikalische Leitung: Klaus Bernbacher

Letzte Änderung am Do, 21.01.2016