Eure Möglichkeiten

Beratung vor Ort

Wir vom mu:vDEiNprojekt-Team kommen zu euch und besprechen zusammen alle Fragen, Probleme und Möglichkeiten euer Projekt voranzubringen.

Mentor vor Ort

Ihr bekommt von uns einen Mentor aus eurer Region zur Seite gestellt, der euch in regelmäßigen Treffen zu euren Themen und speziellen Fragen berät. Wie oft und wo vereinbart ihr gemeinsam.

Workshops

Ihr trefft euch an einem Ort in eurer Nähe mit einer bis zwei weiteren mu:v-Gruppen und einem mu:v-Moderator – ihr bringt eure konkreten Problemstellungen mit und könnt euch mit anderen, die sich mit ähnlichen Themen und Fragen beschäftigen über eure Erfahrungen austauschen und Lösungen finden.

Coachings

Hier kommt ihr an einem Ort in eurer Nähe mit weiteren mu:v-Teams und einem Experten zusammen. Ihr bekommt Input und arbeitet an eurem Projekt in Teilbereichen wie Planung, Fundraising, Bühnenpräsenz oder Team-Work.

Seminare

Je eine bis drei Personen aus eurem Team können an den Wochenendseminaren in Weikersheim teilnehmen, die jeweils zu einem Themenfeld stattfinden – hier bekommt ihr unter Einbeziehung eurer Erfahrungen umfassende Infos zu den jeweiligen Themenbereichen.

Kommende Termine

Die Seminare 2014 

21.-23. Februar 2014: "Kommunikation, Crowdfunding & Co." - Die Öffentlichkeit vom eigenen Vorhaben überzeugen!
Mit Katharina Ess vom Podium Festival Esslingen

28.-30. März 2014: "Auftritt? Alles easy!" - Die eigene Performance verbessern
Mit Bernhard Vanecek - Musiker, Schauspieler und Trainer

19.-21. September 2014: "Vom Hirngespinst bis zu Standing Ovations" - Projekte planen von A-Z
Mit Nils Matthiesen und Elisa Liehmann

07.-09. November 2014: "Alles Team-Work, oder was?" - Gemeinsam mehr bewegen
Mit Toni Rack - Mitbegründer und Teamleiter des mu:v-Camps 2010 und 2012.

Interesse an weiteren Terminen? Hier findet ihr eine Übersicht über die möglichen Themen, zu denen wir ganz nach Bedarf das entsprechende Angebot für euch zusammenstellen. Meldet euch bei uns, wir finden gemeinsam die passenden Möglichkeiten und informieren euch über laufende Veranstaltungen! 

Themenfelder

„Vom Hirngespinst bis zu Standing Ovations“ - I Projektplanung

Planung: Wie entwickeln wir ein Konzept? Wie teilen wir Finanzen, Zeit und Aufgaben sinnvoll ein- und auf?

Durchführung: Was muss bei Rechten, Verträgen und Kommunikation beachtet werden?

Nachbereitung: Wie wird berichtet, evaluiert - wie geben und bekommen wir Feedback?

Kompetenzpartner

Elisa Liehmann - Görlitz - Projektkrise.de

Nils Matthiesen - Görlitz - Projektkrise.de

„Aufmerksamkeit bekommen und einen Millionär angeln“ - II Kommunikation

Fundraising: „Wer ist Millionär?“ Welche Wege gibt es, ein Projekt finanzieren?

Partnering: „Wie angelt man sich einen Millionär?“ Wo finden wir Partnern, wie stellen wir Kontakt zu ihnen her und wie können wir den Partner überzeugen und halten?

Öffentlichkeitsarbeit: „Wie macht man auf sich aufmerksam?“ Wie und bei wem machen wir unser Vorhaben bekannt? Was ist bei der Pressearbeit zu beachten? Wie erstellt man Print- und Werbemedien und nutzt die Möglichkeiten des Web 2.0?

Kompetenzpartner

Anna Mareike Holtz - Berlin - ehrlichearbeit.de

Sina Schröppel - Berlin - ehrlichearbeit.de

Katharina Ess - Hildesheim/ Esslingen - podiumfestival.de

„Auftritt? Alles easy!“ - III Performance

Bühnenpräsenz: Wie verbessern wir unseren Auftritt? Die Präsenz auf der Bühne? Welche Möglichkeiten gibt es, eine Veranstaltung zu moderieren und sein Publikum zu erreichen?

Musikcheck: Wie optimieren wir unsere Proben? ...und wie bringen wir die Technik zum Laufen?

Musik im Kontext: Verbindung von Musik mit anderen Formen wie Theater, Tanz, Bildende Kunst, Audio und Video..., wie kann das aussehen? Welche Möglichkeiten bietet „Konzertpädagogik“?

Kompetenzpartner

Bernhard Vanecek - Musiker, Schauspieler, Dirigent, Trainer

„Alles Team-Work, oder was?“ - IV Social relations

Team-Work: Was macht ein Team aus? Wie ticke ich im Team? Welche Rollen übernehme ich? Was, wenn es Konflikte gibt?

Peer-Learning: Wie kann ich das, was ich weiß, an andere weitergeben und umgekehrt von ihnen lernen?

Kompetenzpartner

Toni Rack - Musik-und Kunstschule Jena

 

Letzte Änderung am Di, 20.05.2014