Kurspatenschaft

Das Caritas Krankenhaus Bad Mergentheim hat 2012 erstmals eine Kurspatenschaft für den Kammermusikkurs für Junge Instrumentalisten der JMD übernommen. Als "Dankeschön" spielten die Kursdozenten in einem Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins des Caritas.

Gemeinsame Energiequelle Musik

Was das Caritas und die JMD zusammengeführt hat und nun als Partner verbindet, ist die Überzeugung, dass der Musik für ein insgesamt „heiles“, gutes Leben eine wichtige Bedeutung zukommt. Gemeinsam mit anderen zu musizieren ist Ausdruck von Lebensfreude, ebenso wie die Musik in schweren Zeiten zu einer Quelle der Zuversicht und positiven Lebensenergie werden kann. Als „Pate“ des Kammermusikkurses unterstützt das Caritas die JMD in ihrer Arbeit einer qualitätvollen Anleitung der Jugend.

Renommierte Professoren deutscher Musikhochschulen und Mitglieder deutscher Kulturorchester begeistern jedes Jahr im August jugendliche Nachwuchstalente aus dem gesamten Bundesgebiet für ausdrucksstarkes Ensemblemusizieren. Mit rund 60  Teilnehmern ist der Kammermusikkurs ist eines der „Schwergewichte“ im Kursprogramm für junge Musiker, das die JMD in der Musikakademie Schloss Weikersheim anbietet; ihre Musikakademie ist mit jährlich über 8.000 Besuchern ein „Mekka“ jugendlicher Musiker.

Mit dem Benefizkonzert am 3. August 2012 bereiteten die Caritas und die JMD den Patienten und Mitgliedern des Fördervereins einen besonderen Hörgenuss und stifteten darüber hinaus einen gegenseitigen Mehrwert. Die Kurspatenschaft ist ein Beispiel für eine gelungene Form der partnerschaftlichen Kulturförderung.

 

Sie sind interessiert, eine Kurspatenschaft zu übernehmen?
Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

Ihre Ansprechpartnerin ist

Tanja Rudolf
Telefon: 07934 9936-17
Email: rudolf(at)jeunessesmusicales.de

Letzte Änderung am Mo, 10.06.2013